Ashtanga Yoga

Ashtanga Yoga oder „Achtgliedriger“ Pfad des Patanjalis

1. Stufe Yama

1. Ahimsa - Nicht-verletzen, Gewaltlosigkeit
2. Satya – Nicht-lügen, Wahrhaftigkeit
3. Asteya - Nicht-stehlen, Rechtschaffenheit
4. Brahmacharya - Nicht-Sinnlichkeit
5. Aparigraha – Nicht-Gier, Einfachheit

2. Stufe Niyama

1. Shauca - Sauberkeit 
2. Santosha - Zufriedenheit
3. Tapasya – Maßhalten, Zielstrebigkeit
4. Svadhyaya- Selbst-Studium
5. Ishvara Pranidhana - Hingabe an das Göttliche

3. Stufe Asana-Haltung

Haltung bedeutet hier keine bestimmte Serie von Stellungen, sondern nur die Fähigkeit, den Körper als eine Vorbedingung für tiefe Meditation still zuhalten.

4. Stufe Pranayama

Energiekontrolle

5.Stufe Pratyahara

Verinnerlichung, zurückziehen der Sinne

6.Stufe Dharana

Konzentration

7. Stufe Dhyana

Meditation, Absorption

8.Stufe Samadhi

Einheit, „Ich und mein Vater sind eins“
 

Ayurveda - Das Wissen vom Leben Teil 1

Samstag, den 09. November 2019  10 -16 Uhr
Details

© ahimsa 2016            Was ist ahimsa? | Vita | Anmeldung | Sitemap | Datenschutz | Impressum